HNBR O-ringe

Was ist ein HNBR-O-Ring?

HNBR (hydrierter Nitrilbutadienkautschuk) wird durch vollständige oder teilweise Hydrierung der Doppelbindungen in Nitrilbutadienkautschuk mit Wasserstoff zu Einfachbindungen erhalten. Im Vergleich zu NBR-O-Ringen weisen HNBR-O-Ringe bessere Eigenschaften hinsichtlich Ölbeständigkeit, Temperaturbeständigkeit und Festigkeit auf. Es ist widerstandsfähiger gegen Ozon und aggressive Substanzen und kann von -40 ° C bis +165 ° C (mit Spitzen bis +190 ° C) verwendet werden.

Die Vorteile von O-Ringen HNBR:

  • Beständig gegen Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis
  • Beständig gegen tierische und pflanzliche Fette
  • Beständig gegen Diesel, Ozon, Sauergas, verdünnte Säuren und Basen
  • Beständig gegen neue Bio-Öle (Bio-Öle)
  • Geeignet für hohe dynamische Belastungen und gute Verschleißfestigkeit
  • Mechanisch stark
  • Gutes Kompressionsset / guter heißer Riss / gute Ozon- und Alterungsbeständigkeit
  • Beständig gegen hochenergetische radioaktive Strahlung
  • Gute Beständigkeit gegen heißes Wasser und Dampf
  • Temperaturbeständig gegen Langzeit +150 ° C mit höheren Spitzen
  • Gute Beständigkeit gegen verschiedene Medien
  • Hervorragende Wärme- und Oxidationsbeständigkeit
  • Anwendbar in Wasser und Dampf
  • Temperaturbereich von -40 ° C bis +150 ° C.
  • Hervorragende Beständigkeit gegen Flüssigkeiten aus Kraftfahrzeugen (Motoröl, Kühlmittel, Kraftstoff usw.)

Die Nachteile von HNBR Orings:

  • Deutlich teurer
  • Nicht beständig gegen chlorierte Kohlenwasserstoffe
  • Nicht beständig gegen polare Lösungsmittel (Ketone, Esser und Ester)
  • Nicht resistent gegen starke Säuren

Anwendungen:

  • Automobil