HNBR - Hydrierter Acrylnitril-Butadien-Kautschuk

Handelsname: z.B.
Therban® (Bayer)
Zetpol® – Nippon Zeon

HNBR wird durch Voll- oder Teilhydrierung des NBR gewonnen. Dadurch werden die Hitze-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit wesentlich verbessert und sehr gute mechanische Eigenschaften wie z.B. eine gute Verschleißfestigkeit ­erzielt. Die Medien-Beständigkeitseigenschaften sind vergleichbar mit denen von NBR. HNBR weist eine gute Beständigkeit gegen einige Kältemittel auf. Die Temperatureinsatzgrenzen liegen bei -40°C bis +150°C.

Hitzebeständigkeit:
bis etwa 150° C

Kältebeständigkeit:
Je nach Zusammensetzung bis -40° C

Chemische Beständigkeit:
Aliphatische Kohlenwasserstoffe
Pflanzliche und tierische Fette/Öle
HFA-, HFB- und HFC Flüssigkeiten
Viele verdünnte Säuren, Basen, Salzlösungen bei niederer Temperatur
Wasser und Wasserdampf bis 150° C
Ozon- und witterungsbeständig